Gewitter überspült Jahnstraße mit Steinen und Geröll

Die Wassermassen eines Gewitters mit Starkregen  spülten am Abend des 28. April auf die Fahrbahn der Jahnstraße Steine und Geröll, welche die Wasserabläufe verstopften. Die FF Kirchenlamitz reinigte die Straße grob mit einem Radlader des städtischen Bauhofs, entleerte die Schmutzfangkörbe der Wasserabläufe und organisierte die Fahrbahnreinigung mittels der städtischen Kehrmaschine.