B2 – Brand PKW nach Wildunfall

Zu einen ungewöhnlichen PKW Brand wurden wir heute am späten Abend auf die Staatsstraße 2177 Höhe Einfahrt Hohenbuch alarmiert.
Laut ILS sollte dort ein PKW nach Wildunfall brennen. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle war kein Brand erkennbar,
sodass wir die Einsatzstelle absicherten, den Verkerhr regelten und die ausgelaufenen Betriebsstoffe abgebunden haben.
Der Prachtvolle Keiler von 150 Kilo überlebte diesen Unfall nicht und wurde durch den zuständigen Jäger abgeholt.

Danke an alle eingesetzten Kräfte

J.H